Pflege von Menschen nach Schlaganfall

Ein Schlaganfall verändert das Leben der Betroffenen oft grundlegend. In der Akutphase nach dem Schlaganfall verlieren sie die selbstständige Kontrolle über viele körperliche Funktionen und sind im Alltag auf umfangreiche Pflege und Unterstützung angewiesen. Heute weiß man jedoch, dass sich viele der Beschwerden durch fachgerechte Übungen, Aktivierung und Mobilisation wieder zurückbilden können.

Im Malteserstift St. Bonifatius, Malteserstift St. Nikolaus und Malteserstift St. Suitbert gibt es jeweils einen Wohnbereich speziell für Menschen, die einen Schlaganfall erlitten haben. Unser oberstes Ziel ist es, dass die Betroffenen möglichst viele ihrer früheren körperlichen Fähigkeiten wiedererlangen. Dies erreichen wir mit einem interdisziplinären Team aus qualifizierten Pflegekräften, teilweise mit Weiterbildungen für Bobath und Kinästhetik, Physio- und Ergotherapeuten sowie Logopäden. Mit gezielten Angerungen im Alltag und einem professionellen Training können Schlaganfallpatieten Bewegungen wie z.B. aus einer Tasse trinken oder Zähne putzen wieder erlernen. Durch die aktivierende Pflege sind sie motiviert und erleben eine deutliche Verbesserung ihrer Lebenssituation.

Uns ist eine enge Zusammenarbeit mit den Angehörigen unserer Bewohner wichtig. Darum beziehen unsere Mitarbeiter sie auf Wunsch gerne in manche Pflegemaßnahmen mit ein. Die medizinische Versorgung stellen wie durch einen engen Austausch mit den Hausärzten und Fachärzten wie Neurologen und Urologen sicher. 

 

Wichtigste Merkmale des Wohnbereichs für Schlaganfallpatieten sind:

  • Barrierefreie, besonders geräumige Einzelzimmer mit eigenem Bad und gemütlicher Sitzecke
  • Therapieräume für Physio- und Ergotherapie
  • Badezimmer mit spezieller Rehawanne

Einige der Pflegeplätze für Menschen nach Schlaganfall sind für die Kurzzeitpflege reserviert. Dieses Angebot dient dazu, pflegende Angehörige zu entlasten oder kann nach einer Rehamaßnahme in Anspruch genommen werden, bevor die Betroffenen nach Hause zurückkehren. 

Pflegeplätze für Menschen nach Schlaganfall

Malteserstift St. Bonifatius in Essen

  • 130 vollstationäre Pflegeplätze insgesamt
  • davon 10 eingestreute Plätze für Kurzzeitpflege, 12 Plätze für Schwerpunktpflege Schlaganfall und 32 Plätze für demenziell stark veränderte Bewohner
  • Andachtsraum, Cafeteria, Frisör, Fußpflege und schöne Gartenanlage
  • 41 Appartements Betreutes Wohnen

Malteserstift St. Suitbert in Bottrop

  • 80 vollstationäre Pflegeplätze insgesamt
  • davon 10 Plätze für solitäre Kurzzeitpflege, 10 Plätze für Schwerpunktpflege Schlaganfall und 35 Plätze für demenziell stark veränderte Bewohner
  • Andachtsraum, Cafeteria, Frisör, Fußpflege und schöne Gartenanlage
  • 26 Appartements Betreutes Wohnen

Malteserstift St. Nikolaus in Duisburg-Ruhrort

  • 80 vollstationäre Pflegeplätze insgesamt
  • davon 4 Plätze für eingestreute Kurzzeitpflege, 12 Plätze für Menschen nach Schlaganfall und 28 Plätze für demenziell stark veränderte Bewohner
  • 6 Plätze
  • Andachtsraum, Cafeteria, Frisör, Fußpflege und schöne Gartenanlage